Ein Ort wo Huskys sich frei begegnen

 

 

Ein Traum entsteht!

 

 

 

 

 

Ein idyllischer Ort, in der Wildnis des Nordens war unsere Vision.

 

 

 

Im südlichen Lappland Schwedens fanden wir die Weite.

 

 

Natur pur mit Haus, Hof, See und Fluss.

 

 

Zum Starten perfekt.

 

 

 

Pläne, Karten und Begehungen vor Ort folgten...

 

Huskyanlagen, einmal so einmal anders geplant. Schlussendlich bauten wir die Anlagen dem Gelände entsprechend mit 60 cm Untergrabschutz aus Stein über die gesamte Anlage ...

 

Auch bei allem was folgte, war unsere Improvisationskunst gefragt. Die natürlichen Gegebenheiten gaben den Takt vor.

 

 

 

Für die Reise mit den beiden Konvois wurde ein verlässliches Team  zusammengestellt. Die möglichen Routen wurden rekognosziert und alle Verpflegungs- und Raststellen bestimmt und dokumentiert.

 

Alle Stopps wurde mit lokalen Stellen besprochen und die nötigen Anmeldungen vorgenommen. Die Reisedokumente mit Zollinformationen und Bewilligungen füllten nach und nach ganze Ordner.

 

Die Planung war aufwendig, aber mit jedem erreichten Meilenstein wuchsen Spannung und Erwartung zugleich.

Impressionen aus der frühen Bauphase bis zum ersten Wintereinbruch

Gesunde Hände und viele Materialien

Ankunft von Konvoi 1 in Blåviksjön

BJURBÄCKENS GÅRD

Isabelle Portmann

Skoträsk 124

SE-92195 Blåviksjön

E-Mail: info@bjurbackensgard.se

Tel: +41 79 388 95 99

Tel: +46 72 216 73 31

Spenden:

PostFinance

IBAN: CH79 0900 0000 9017 5631 4

KONTO: 90-175631-4

(Adresse dito Schweden)

DanishEnglishGermanSwedish